9. September 2019

Gemeinsame Landesjungend/jüngstenmeisterschaft 2019 Niedersachsen im SVH – Opti A

Die Opti Landesmeisterschaft fand am Dümmer See im Seglerverein Hüde statt.

Als ich am Freitag ankam war es schon sehr voll. Am Samstag Morgen herrschte eine gute Stimmung im Verein und die Anmeldung war leider sehr voll. Als man auf den Wetterbericht guckte, war man ein bisschen erschrocken, denn es war wenig Wind angesagt. Wir gingen um 10:00 Uhr aufs Wasser und wollten um 11:00 Uhr starten. Zum Glück hatte sich der Wind noch rechtzeitig durchgesetzt, so dass wir an diesem Tag 3 Wettfahrten machen konnten. Leider hatten zwei aus meinem Team angeblich einen Frühstart und haben dann probiert auf Wiedergutmachung zu protestieren. Doch das hat leider nicht geklappt.

Am Samstag Abend stand noch etwas Großes auf der Liste, und zwar „Dümmer brennt“. Das gibt es einmal im Jahr am Dümmer, und dort gibt es ein riesiges Feuerwerk auf dem Wasser. So konnte man den Abend gut ausklingen lassen.

Am Sonntag Morgen sah es erneut nicht gut auf dem Wetterbericht aus, und dann um 10:00 Uhr hieß es Startverschiebung an Land. Leider konnten wir dann nicht mehr segeln, weil kein Wind war.

Am Ende der Regatta war ich 3.

Geschrieben von Constantin Streicher